Tour IV: Hörste — Benninghausen

ca. 18 km 5 - 6 Stunden (inkl. Einweisung und Busservice)

Unser Angebot für eine Tagestour auf der Lippe. Ideal für konditionell starke Kanuten. Diese 18 km lange Strecke fahren wir ab 15 Personen.
 

Abenteuer, Erholung und Entspannung.

Keine abgedroschenen Slogan sondern das, was Sie auf der Tour erleben können. Kurvenreiche Abschnitte mit zugewachsenen Ufern und dem Wildwasserabschnitt zu Beginn, die Parkanlage in Lippstadt mit der anschließenden Bootsrutsche in die Nördliche Umflut im mittleren Streckenteil und flachauslaufende Ufer mit der beeindruckenden Tierwelt im renaturierten Auenbereich zum Abschluss, gibt es hier zu erleben.

Den Tag in gemütlicher Runde bei einem Grillfest im Landgasthof Lange mit Biergarten direkt am Wasser (gegenüber Ziel) bzw. im 200 Jahre alten Gasthof Loesmann auf der Heide (Minigolfplatz und Bogenschießen), 10 Gehminuten vom Ausstieg, ausklingen lassen!

Auch Ihr individueller Abschluss auf dem anzumietenden Grillplatz und Feuerstelle direkt an der Lippe in Benninghausen (5 Gehminuten vom Ausstieg) ist möglich.

Grillplatz Benninghausen

Die Grillhütte in Benninghausen ist renoviert und steht wieder zur Verfügung. Die Nutzung der Grillhütte sowie des umliegenden Geländes erfolgt nur nach vorheriger Anmeldung. Ansprechpartner ist Franz-Josef Bertelt, 02945/5544.

Mietpreis 50 €

Genau so haben Sie sich Ihren Ausflug vorgestellt? Dann ist unsere Tour 4 ganz das Richtige für Sie. Sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie individuell und umfassend.

Weitere Informationen über Aktivitäten in und um Lippstadt erhalten Sie durch Hellweg Touristik e.V. und Lippstadt Stadtmarketing GmbH.

Weitere Informationen zur Strecke siehe unten.

online buchen


Hörste-Benninghausen auf einer größeren Karte anzeigen
 
 

Sicherheit

Kanufahren auf der Lippe ist ein ungefährliches Vergnügen für jung und alt. Kanutouren Deppe begleitet seit 29 Jahren unfallfrei die Touren auf der Lippe.

  • Die Kanus sind unsinkbar, allerdings nicht unkippbar!
  • Schwimmhilfen erhalten Sie vor Beginn der Fahrt.

Unsere Tourleiter sorgen neben der guten Ausrüstung für Ihre Sicherheit und geben Ihnen wichtige Informationen.

Wann?

Unsere Hörste-Benninghausen-Tour bieten wir täglich von April bis Oktober und nach vorheriger individueller Absprache an. Aufgrund der vorgegebenen naturschutzrechtlichen Regelungen für den Abschnitt zwischen Lippstadt und Benninghausen gelten Startzeiten.

Wer kann teilnehmen?

Bei unseren Kanutouren kann jeder mitmachen, der schwimmen kann und mindestens 4 Jahre alt ist. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Eine evtl. Zusammenlegung von Gruppen behalten wir uns vor. Touren von 10 bis 270 Personen können organisiert werden. Einzelpersonen und Kleingruppen werden mit bestehenden Gruppen zusammengelegt.

Was sollten Sie mitbringen?

Bei uns gibt es kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung. Tragen Sie bitte dem Wetter entsprechende Kleidung (z. B. Sonnenkappe, Regenjacke). Und denken Sie an mögliche Wechselkleidung inkl. Schuhe.

Busservice

Falls Personentransfer erwünscht, bringen wir Sie vom Treffpunkt (Ziel) per Bus zum Start der Kanutour. (Kosten pro Person: 4,00 €, Vorabbuchung erforderlich.)

 
 

Weitere Informationen zur Tour

Treffpunkt an unserem Parkplatz in Benninghausen, Dorfstr. 30 und Busservice zum Einstieg in Hörste oder ohne Busservice direkt an der Brücke Schleusenstr. In Hörste. Parken Sie Ihre Fahrzeuge bitte an der Straße in Hörste und nicht auf dem Wendeplatz – „Parkverbot“. Dort erwartet Sie Ihr Tourbegleiter mit Booten, Ausrüstung und vielen guten Tipps bei der ausführlichen Einweisung. Nach dem Üben der ersten Paddelschläge an Land, geht´s in die Boote. Auf ruhig dahinfließendem Wasser lernen Sie schnell wie Ihr Boot auf die Steuerschläge reagiert.

Im ersten Streckenabschnitt fließt die Lippe relativ kurvig zwischen dichtbewachsenen Ufern entlag. Genießen Sie die ruhige Atmosphäre. Nach einer knappen Stunde erreichen Sie einen leichten Wildwasserabschnitt den Sie mit Ihrem Tourbegleiter leicht meistern werden.

Die Lippe schlängelt sich hier mit leicht strömendem Wasser weiter nach Lippstadt. Der Flussverlauf ist weiterhin kurvig aber nicht mehr so dicht bewachsen, es geht in Richtung Lipperoder Brücke und der alten Burganlage. Nach der nächsten Brücke ( B55 ) steuern Sie auf den Grünen Winkel in Lippstadt zu. Ab der B 55 wird die Flussgeschwindigkeit langsamer.

Mit Blick auf die Marienkirche paddeln Sie durch die Lippstädter Parkanlage zum Kiskerwehr. Durch die Bootsgasse geht es über die Nördliche Umflut, dem ehemaligen Befestigungsgraben der Lippstädter Festungsanlage, über leichte Stromstellen zum Jahnplatz. Nach einer möglichen kurzen Pause geht es weiter in die einzigartige Landschaft des renaturierten Naturschutzparks Hellinghäuser Marsch. Die Lippe schlängelt sich auf ruhigem Wasser an hohen Ufern Richtung Hellinghäuser Brücke. Auf den kleinen Inseln können Sie die Tierwelt hautnah beobachten, dürfen Sie jedoch nicht stören. Nun beginnt ein völlig anderer Flussabschnitt, die Ufer werden flacher und die Lippe breiter. Mit etwas Glück können Sie Wildpferde und auerochsenähnliche Rinder aus nächster Nähe direkt vom Wasser aus beobachten. Störche, Eisvögel, Wildgänse, Graureiher und vieles mehr säumen den weiteren Abschnitt der Lippe.

Langgezogene Kurven und flachauslaufende Ufer ermöglichen einen weiten Blick in die Auenlandschaft. Aussteigen und Anlanden ist im Naturschutzgebiet nicht erlaubt.

Nach weiteren 3 Km kommen Sie mit vielen neuen, einzigartigen Eindrücken am Ausstieg in Benninghausen an. Gasthof mit Biergarten, Zeltplatz und Grillplatz mit Blockhütte finden Sie am Ausstiegspunkt. Für die Nutzung dieser Einrichtungen ist dort eine vorherige Anmeldung erforderlich.